Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

3:3 in Erichshagen - I. Herren verpasst Auswärtssieg nur knapp

Nach dem ersten Saisonsieg gegen den TuS Steyerberg II ging es für die I. Herren zum Tabellenzweiten nach Erichshagen.

Oyle begann stark und war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. In der 13. Minute war es dann Maik Holzapfel, der aus kurzer Distanz die Führung für die Gäste erzielte. In der Folge spielte weiter nur die JG Oyle. Der SBV Erichshagen tat sich schwer ins Spiel zu finden und Torgelegenheiten hatte bis zu diesem Zeitpunkt nur der Gast aus Oyle. Eine der guten Möglichkeiten nutzte Anatoli Popow und baute die Führung auf 2:0 aus. Bitter für die Oyler - mit dem Pausenpfiff nutzte der SBV die erste Chance und erzielte den Anschlusstreffer.

Nach der Halbzeit kam der SBV Erichshagen deutlich besser ins Spiel und die Oyler konnten sich nicht über fehlende Arbeit in der Defensive beklagen. In der 59. Minute war es dann Hendrik Hertel, der ein schönes Anspiel sehenswert im Oyler Tor unterbrachte. Nach dem Ausgleich fand die JG wieder besser ins Spiel und drängte mit zunehmender Spieldauer auf den Führungstreffer. Arne Boswyk gelang dann der viel umjubelte Treffer per Abstauber. Der SBV erhöhte daraufhin noch einmal den Druck und die Oyler versuchten im Gegenzug bis zum Ende die knappe Führung über die Zeit zu retten. Leider ohne Erfolg. In der Nachspielzeit gelang dem Gastgeber noch der Ausgleich zum 3:3.

"Es fühlt sich einfach bitter an!" - so resümierte Trainer Maik Kattanek seine Gefühlslage nach dem Ausgleich so knapp vor Schluss. Dennoch zeigte sich der Trainer der JG Oyle äußerst zufrieden mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft. Am kommenden Sonntag spielt die I. Herren im heimischen Beekenstation gegen den TV Wellie.

Meldung vom 18.09.2019Letzte Aktualisierung: 09.10.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele