Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

I. Herren weiter ohne Punktgewinn – 1:3 Niederlage in Nienburg

Beiden Mannschaften konnte man in der Anfangsphase anmerken, dass ihnen bisher ein Erfolgserlebnis fehlte. Dementsprechend agierten beide Teams relativ defensiv und auf Ballbesitz bedacht. Der ASC entwickelte sich nach der ersten Viertelstunde zur besseren Mannschaft und näherte sich langsam dem Tor von Jonas Haumann an. Kurze Zeit später gelang den Nienburgern der Führungstreffer durch Christian Heinrich. Der Kapitän der Heimelf setzte sich im Sechzehner gut und konsequent durch und schloss erfolgreich zum 1:0 ab. Oyle gelang wenig Konstruktives in der Offensive und somit ging es mit einem verdienten Rückstand in die Halbzeitpause.

Für die zweite Halbzeit nahmen sich die Oyler einiges vor, doch die Tore schoss der ASC. Mit einem schönen Distanzschuss und durch einen Strafstoß baute der ASC die Führung auf 3:0 aus. Der JG Oyle fehlte es bis dato an Präzision in den Zuspielen und der notwendigen Präsenz in den Zweikämpfen. Erst nach dem deutlichen Rückstand wurde die Elf um Mittelfeldmotor Arne Boswyk besser. Dennis Strecker gelang der 1:3 Anschluss per Elfmeter. Danach versuchten die Oyler weiter Druck auf die Hintermannschaft der Nienburger auszuüben und dies mit Erfolg. Nur einige Minuten später zeigte der gute Schiedsrichter Fabian Tiedemann erneut auf den Punkt. Diesmal entschied sich Kapitän Dennis Strecker für die andere Ecke - leider ohne Erfolg. Nienburgs Torwart Timo Kretschmer parierte den gut getretenen Elfmeter. Zwar erspielte sich die JG Oyle in der Schlussphase noch einige gute Torgelegenheiten, doch ein Tor fiel nicht mehr.  

Am kommenden Sonntag geht es für die Oyler zur Zweitvertretung des RSV Rehburg, die aktuell den vierten Tabellenplatz belegt.

Meldung vom 26.08.2019Letzte Aktualisierung: 18.09.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele