Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

I. Herren startet mit Niederlage in die neue eingleisige I. Kreisklasse

Zum Saisonauftakt der 1. Kreisklasse musste sich die JG Oyle nach einer schwachen ersten Halbzeit dem SSV Rodewald mit 2:3 geschlagen geben.

Daniel Zachlod mit Jörn Boswyk und Martin Ballmann

Rodewald war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft. Oyle spielte eine erschreckend schlechte Anfangsphase und benötigte eine halbe Stunde, um überhaupt in das Spiel zu finden. Gerade als die Heimelf besser wurde, netzte der Gast zur verdienten 1:0 Pausenführung ein.

Trainer Maik Kattanek reagierte in der Halbzeitpause und brachte Daniel Lübbering als Stürmer, der den angeschlagenen Joris Heise ersetzte. Die JG kam motiviert aus der Kabine und belohnte sich in der 53. Minute durch Daniel Zachlod mit einem schönen Heber zum 1:1 Ausgleich. Rodewald blieb weiter gefährlich und ging mit einem Doppelschlag erneut in Führung. Die Oyler gaben allerdings nicht auf und kamen zu einigen vielversprechenden Abschlüssen. Eine Gelegenheit nutzte Jörn Boswyk mit einem wuchtigen Flugkopfball in der 85. Minute zum 2:3 Anschlusstreffer. Anschließend warf die Heimelf noch einmal alles nach vorne und kam zu zwei guten Möglichkeiten durch Dennis Strecker und Daniel Lübbering. Leider reichte es am Ende nicht für den Ausgleichstreffer und der SSV Rodewald entführt nicht unverdient drei Punkte aus dem Beekenstadion.

Meldung vom 05.08.2019Letzte Aktualisierung: 19.08.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele