Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Sparte Fußball feiert Saisonabschluss

Nach dem letzten Heimspiel fand in Oyle der traditionelle Saisonabschluss statt. Neben Freibier und Bratwurst war es auch die Zeit für Danksagungen und Ehrungen.

Danksagung und Ehrungen Saison 18/19

Als erstes ergriff Präsident Dieter Boswyk das Wort und bedankte sich bei den zahlreichen Zuschauern für ihre Treue, beim Bewirtungsteam rund um Sonia, beim Platzwart Siggi sowie beim Spartenvorstand für die geleistete Arbeit. Ein besonderer Dank ging an die Sponsoren und an den frischvermählten Ehemann Daniel Lübbering für die Verköstigung. Sportlich gesehen konnte die II. Herren voll überzeugen. Auf Anhieb auf den zweiten Platz der 3. Kreisklasse ist eine „super Sache“. Besonders hob Dieter Boswyk den Einsatz von Trainer und Keeper Nils Lippel hervor. Der Abstieg der I. Herren bedeutet für den Präsidenten der JG Oyle keine „verkorkste Saison“ und bedankte sich bei den beiden Trainern Jörg Golembiewski und Maik Kattanek. Ziel muss es jetzt sein mit Spaß und Euphorie in der Kreisklasse durchzustarten. Zum Schluss bedankte sich Dieter Boswyk bei Peter Piontek, der nach Jahren als aktiver Spieler der I. Herren in Zukunft kürzertreten möchte. Kapitän Dennis Strecker nutzte die Gelegenheit sich auch von Seiten der Mannschaft mit einer Fotocollage zu bedanken. Dennis betonte dabei deutlich, dass die Tür immer „offen“ steht.

Als letztes ergriff Trainer Maik Kattanek das Wort, lobte den großartigen Ablauf und bedankte sich bei allen Verantwortlichen. Ein großer Dank ging an Kapitän Dennis Strecker für die gute Zusammenarbeit. Danach standen die Ehrungen auf dem Programm. Spieler der Saison, prämiert mit einem Wanderpokal, wurde Torwart Daniel Lübbering, der trotz schlappen 122 Gegentoren in den meisten Spielen der beste Mann auf dem Platz war. Die Kategorie „Trainingsfleißigster“ gewann mit Abstand Youngster Jan Junge. Die Auszeichnung „Dauerbrenner“ erhielt Arne Boswyk, der die meisten Spielminuten in der I. Herren auf der Uhr hatte und zudem in der Altherren mit seiner Torgefährlichkeit überzeugen konnte. Ebenso ging ein besonderer Dank an Sven Krüger, der als Betreuer eine super Arbeit geleistet hat.

Bei tollem Wetter ließen die Oyler den Abend in geselliger Runde ausklingen, der ein oder andere auch die Nacht.

Meldung vom 08.06.2019Letzte Aktualisierung: 19.06.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.