Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Großartige Moral der Oyler beim 2:4 im Derby gegen den SC Marklohe

Ohne einige Stammkräfte aber mit viel Vorfreude auf das Nachbarschaftsduell, ging es für die Oyler bereits am Freitagabend nach Marklohe.

Mirko Papenhausen und Jan-Enrico Junge         

Beide Teams tasteten sich in den ersten Minuten kurz ab. Der Gastgeber aus Marklohe wurde allerdings immer spielbestimmender und ging in der 25. Minute durch einen schönen Spielzug verdient in Führung. Neun Minuten später zeigte Schiedsrichter Nils-Sören Wiese auf den Elfmeterpunkt. Strafstoß für den SC Marklohe. Mirko Papenhausen verteidigte zuvor unglücklich und ließ dem Unparteiischen keine andere Wahl. Den fälligen Strafstoß verwandelte Pascal Cousset sicher und ließ Oyles Keeper Nils Lippel keine Chance. Mit einem 0:2 ging es für die JG enttäuschend in die Halbzeit.

Die Oyler kamen druckvoller aus der Pause und konnten dies bereits in der 47. Minute in Zählbares ummünzen. Nach einem Eckball schraubte sich Mirko Papenhausen in den zweiten Stock und nickte das Leder unhaltbar ein. Der Anschlusstreffer gab den Oylern Selbstvertrauen und es entwickelte sich eine offene Partie. Eine der besten Möglichkeiten hatte Peter Piontek, der freistehend den Ball nur in die Arme von SCM Keeper Michel Cordes köpfen konnte. Besser machte es Jan Junge. Nach einem exzellenten Zuspiel von Maik Holzapfel schloss der Youngster überlegt zum verdienten Ausgleich ab. Doch die Freude währte nur kurz. Im direkten Gegenzug stellten die Markloher den alten Abstand wieder her. Oyle bemühte sich im Folgenden erneut den Ausgleich zu erzielen, aber der Gast konnte nicht an die starke Phase der ersten 30 Minuten der zweiten Halbzeit anknüpfen. Nachdem die Oyler in der Schlussphase alles nach vorne warfen, gelang es dem SCM in der Nachspielzeit sogar noch, die Führung auf 4:2 auszubauen.

Fazit des Spiels von Trainer Maik Kattanek: „Großartige Moral gezeigt, klasse zurückgekämpft und am Ende doch ohne Punktgewinn.“ Schade - mit dieser Niederlage ist die I. Herren auch rechnerisch aus der Kreisliga abgestiegen.  

Meldung vom 13.05.2019Letzte Aktualisierung: 20.05.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele