Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Die I. Herren verliert das Kellerderby gegen den SV Aue Liebenau

Daniel Zachlod mit Jörn Boswyk und Martin Ballmann

Bei wunderbarem Fußballwetter sahen die zahlreichen Zuschauer zu Beginn ein zerfahrenes Spiel, welches durch lange Bälle geprägt war. Ein konstruktiver Spielaufbau gelang beiden Mannschaften nicht. In der 22. Minute war es dann Liebenaus Jan Karsch, der einen Zweikampf mit Oyles Keeper Daniel Lübbering für sich entscheiden konnte und aus spitzem Winkel zur Führung einnetzte. Die beste Möglichkeit für die Oyler in der ereignisarmen ersten Halbzeit hatte Miko Jäschke, der eine klasse Hereingabe nur knapp verpasste. Mit dem Ziel das Offensivspiel anzukurbeln, stellten die Oyler in der zweiten Halbzeit taktisch um. Doch der erhoffte Effekt blieb aus. Nach einer Standardsituation und einem klug gespielten Konter, gelang es dem SV Aue Liebenau die Führung auf 3:0 auszubauen. Die JG gab sich nicht geschlagen, allerdings waren Torraumszenen auf Seiten der Heimelf Mangelware. Nach einer Ecke konnte der Ex-Liebenauer Daniel Zachlod noch auf 1:3 verkürzen, doch den Schlusspunkt setzten die Liebenauer erneut nach einem Standard.  

Meldung vom 03.04.2019Letzte Aktualisierung: 24.04.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele

  • Keine nächsten Spiele vorhanden.