Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Kein Heimsieg – Die I. Herren verliert gegen den SV Husum mit 0:3

Die erste Herren verpasst es vorerst für Spannung im Tabellenkeller zu sorgen. Mit einem 0:3 gegen den SV Husum beträgt der Abstand zum 16. Tabellenplatz aktuell drei Punkte.

Daniel Lübbering 018

Die JG Oyle tat sich schwer, in die Partie zu finden. Zwar gestalteten die Oyler die Partie offen, ließen allerdings die notwendige Zweikampfstärke missen und hatten keine nennenswerten Abschlüsse. Der SV Husum machte dies besser und nutzte einen Oyler Ballverlust konsequent aus und ging durch Sumet Tahpanya in Führung. Durch einen Abstauber erhöhte Husum nur wenig später zum 0:2 Halbzeitstand. Oyles Trainer Maik Kattanek stellte seine Mannschaft in der zweiten Halbzeit offensiver ein. Die Umstellung sorgte für eine kampfbetonte zweite Halbzeit, in der die JG Oyle durch zwei gute Kopfballchancen von Arne Boswyk und Mirko Papenhausen die Möglichkeit auf den Anschlusstreffer hatte. Der SV Husum blieb durch Konter immer gefährlich und Daniel Lübbering hielt die Oyler durch ein paar gute Paraden im Spiel. Allerdings war es dann Maximilian Hahn, der einen Konter sehenswert mit einem Heber zum 0:3 Endstand abschloss.

Für die Oyler heißt es jetzt, den Fokus voll auf die kommende Partie gegen den TuS Steyerberg zu legen. Die Partie findet bereits am Samstag, den 09.03.2019, in Steyerberg statt.   

Meldung vom 05.03.2019Letzte Aktualisierung: 20.03.2019


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele