Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

JG Oyle I – TUS Steyerberg 1:3

„Wir ackern wie wild, aber belohnen uns einfach nicht...“ resümierte etwas verzweifelt Vizekapitän Jan Ballmann bei der Heimniederlage gegen den TUS Steyerberg. Das zwischenzeitliche Führungstor der Oyler erzielte Arne Boswyk

Letztlich verdient setzten sich die Steyerberger durch. Die JG Oyle startete gut in die Partie und einen scharfen Eckball von Dennis Strecker versenkte Arne Boswyk mit einem sehenswerten Kopfball. Doch mit dem Tor ließen die Gastgeber sich zu tief in die eigene Hälfte drängen und boten so den Gästen um Nico Kauffeld viel Platz im Mittelfeld. Die Räume nutzten die Steyerberger aus und erzielten in der 27. Minute das 1:1. Mit dem Remis ging es in die zweite Hälfte. Leider schafften es unsere Jungs nicht den Offensivwillen aufrecht zu erhalten und der TUS bestimmte das Spielgeschehen. Etwas glücklich, aber verdient zur Gästeführung ein. Bei dem Gegentor tauchte der Angreifer nach abseitsverdächtiger Position vor Daniel Lübbering auf. Daniel war zur Stelle, doch der Pressschlag fand den Weg ins Tor. Nun mussten die Oyler wieder einen Rückstand hinterherlaufen. Das notwendige Aufbäumen der Oyler um Mittelfeldakteure Mirko Jaeschke und Jakob Gottselig  war zu erkennen, fiel aber letztlich zu harmlos aus. Am Ende setzte sich die spielerisch besseren Gäste mit 3:1 durch.

Meldung vom 17.09.2018


« zurück


Tennis Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele