Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

ALS-Spendenlauf kam gut an!

ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) ist eine bislang wenig erforschte Nervenkrankheit und auch in der Region kaum bekannt. Diese Benefizgala lenkte die Aufmerksamkeit der Gemeinde auf die Krankheit. Es wurden Spenden für die Forschung gesammelt, dass in naher Zukunft entsprechend heilende/mildernde Medikamente für Betroffene entwickelt werden.

Gruppenphoto mit Günther TonnGruppenphoto mit Günther Tonn und Sponsorin Annette Könemann© JG OyleFußballer der JG Oyle rafften sich an dem Sonntagmorgen hoch und starteten pünktlich um 10:30 Uhr den Spendenlauf. Jörg Golembiewski, Trainer der 1. Herren baute die tolle Aktion in seinen Trainingsplan ein: "Aus der Mannschaft kam der Wunsch, doch den Spendenlauf in unseren Vorbereitungsplan mit einzubauen. Für sowas bin ich immer zu haben und wir freuen uns über die prositive Resonanz".

Nach dem Motto "Rundenlaufen soviel du kannst" trug die JG Oyle mit ca. 70 Runden und einer entsprechenden Spende ihren Teil für den guten Zweck bei.
 Das einheitliche Auftreten freute besonders Annette Könemann mit Ihrem Tankshop "Esso Klußmeyer`sTankshop", die als Sponsorin der Sweatshirts so präsenz zeigte.
 Nach getaner Arbeit gab es noch ein Gruppenphoto mit Initiator und betroffenem Günther Tonn, sowie Sponsorin Annette Könemann und den laufenden Fußballern!

Meldung vom 26.02.2018Letzte Aktualisierung: 25.04.2018


« zurück


Tennis Termine

Ergebnisse

Nächste Spiele