Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Tennis: Margitt Stöver und Wilhelm Gilster und gewinnen das Nachtturnier

Beim traditionsreiche Nachtturnier von den Vereinen SC Marklohe, TSV Lemke und JG Oyle kämpften wieder 22 Spieler um den Titel. Margitt Stöver und Wilhelm Gilster waren mit ihren zugelosten Doppelpartnern an diesem Abend nicht zu schlagen. Beide siegen mit einer 8:0 Punkteausbeute – Herzlichen Glückwunsch!

Nachtturnier 2018Das Gruppenbild aller Spieler vom Nachtturnier 2018.© JG OyleVor Beginn des Turniers werden Doppelpartner für jedes Match zugelost. Jeder der 22 Teilnehmer bestritt 4 Doppelpartien à 30 Minuten. Es wurden Herren-Doppel, Frauen-Doppel und Mixed-Doppel gespielt. Wer am Ende die meisten Siege und gewonnenen Spiele aufweist, gewinnt das Turnier. Die diesjährigen Sieger sind Margitt Stöver und Wilhelm Gilster. Mit 8:0 Punkten und ein Spielverhältnis von +18 (gewonnene abzüglich verlorene Spiele) konnte Wilhelm niemand das Wasser reichen. Bei den „Herren“ belegen die Youngsters Jörn Boswyk (32 Jahre) und Dennis Strecker (31 Jahre) die Treppchenplätze zwei und drei. Bei den Frauen gewannen Ingrid Bösch die Silbermedaille und Petra Seiler die Bronzene. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

 Das ganze drum herum für solch ein Turnier organisiert und gestaltet sich nicht von selbst. Für den reibungslosen Ablauf und der tollen Organisation geht ein großes Dankeschön an den diesjährigen ausrichtenden Verein TSV Lemke und alle Helfer – DANKE!

Alle Beteiligten freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn die JG Oyle das traditionsreiche organisieren darf.

Meldung vom 05.02.2018Letzte Aktualisierung: 16.03.2018


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele