Jugendgemeinschaft Oyle von 1953 e.V.

 
 

Ob Pokal oder Meisterschaft - JG Oyle bleibt auf der Siegerstraße

In der letzte Woche kann Trainer Jörg Golembiewski durchaus zufrieden mit der Leistung seiner Truppe sein. Am Donnerstag setzte sich unsere I. Herren unter Leitung vom Co-Trainer Maik Kattanek im Pokal gegen den Kreisligisten SV-GW Stöckse mit 4:1 durch. Die Oyler Torschützen waren Michael Wesemann (2), Konstantin Lenz und Mirko Papenhausen. Am Ende geht der Sieg, auch in der Höhe, verdient an die JG Oyle. Der Gegner für das Viertelfinale wird noch ausgelost.
Am darauffolgenden Sonntag ging es im Vorletzten Spiel der Hinrunde gegen TSV Anemolter-Schinna. Im heimischen Beekenstadion unterstrichen die Oyler ihre Herbstmeisterambitionen. Beim 4:0 Erfolg trafen Mirko Papenhausen, Anatoli Popow, Dennis Strecker und Konstantin Lenz.

Herbstmeister 2017Mit dem Sieg sichert sich die JG Oyle die Herbstmeisterschaft 2017.© JG Oyle„Es hätte schlechter laufen können...“ resümiert Stürmer Anatoli Popow die letzten Ergebnisse. Bei der Partie gegen den TSV Anemolter-Schinna brachte Mirko Papenhausen die Oyler bereits nach zwei Minuten in Führung. Aufgrund des schlechten Wetters und den entsprechenden Platzverhältnissen, war das Spielniveau beider Parteien nicht das beste. Bis zur Halbzeitpause plätscherte das Spiel „plätscherte“ dahin. Erst ab der 50. Minute nahmen die Oyler wieder Pfad auf. Anatoli Popow erhöhte endlich auf 2:0 und der Gast hatte fortan alle Mühe den Ball vom Kasten fernzuhalten. Ob Konstantin Lenz, Anatoli Popow, Dennis Strecker oder Peter Piontek – allesamt scheiterten aus vielversprechendsten Positionen. Erst in der Schlussphase machte Dennis Strecker den Sack zu. Daniel Lübbering darf auch einen „Scorer-Punkt“ als Vorlagengeber verbuchen, als der Gästekeeper seinen Abschlag unterschätzte und Dennis Strecker mühelos einschob. In der Nachspielzeit unterstrich Neu-Top-Scorer Mirko Papenhausen seine neu entdeckte Torgefahr (nicht nur vor dem eigenen Kasten)  und erzielte das verdiente 4:0. Mit einem Torverhältnis von 40:10 grüßen die Oyler als vorzeitiger Herbstmeister.

Meldung vom 01.11.2017Letzte Aktualisierung: 27.11.2017


« zurück


Ergebnisse

Nächste Spiele